QR-Code
 
 

Deutsche Version / English version

Homepage-Tool ChangeLog

Juli 2016

  • 23.07.2016 - Hinzufügen des notwendigen Alt-Attribut im HTML-Snipp
  • 20.07.2016 - Verbesserung der Perfomance. Ausführungszeiten unter 1 Sekunde.

Juli 2015

  • 28.07.2015 - Fehler in spanischer Übersetzung behoben.

August 2014

  • 09.08.2014 - Die Monatsübersicht der Monphasen war in der falschen Reihenfolge.

November 2013

  • 23.11.2013 - Einige Wörter in französisch entsprachen nicht der richtigen Übersetzung. Entsprechend geändert. Danke an Herr Le Jeune.

Februar 2013

  • 17.02.2013 - Ein zur Perfomance erstellter Code hat nicht das gewünschte Ergebnis gebracht. Die Grafik wird auf dem Server jetzt bei jedem Aufruf erstellt. Die Dauer liegt im Durchschnitt unter einer halben Sekunde.
  • 03.02.2013 - Weitere Perfomanceverbesserungen vorgenommen. Datenbankzugriffe werden jetzt nur selten genutzt.
  • 03.02.2013 - Neuanordnung der Felder "Sonnenaufgang", "Sonnenuntergang", "Dämmerung". Dies war notwendig, um extreme geografische Koordinaten abzudecken. Die Sonne ist dann immer oder garnicht zu sehen. (Beispiel)
  • 02.02. - 03.02.2013 - Wegen Wartungsarbeiten Mondtool nur eingeschränkt erreichbar

Januar 2013

  • 30.01.2013 - Das Tool lässt sich jetzt in verschiedenen Sprachen darstellen. Zur Verfügung stehen: deutsch, englisch, französisch, niederländisch, spanisch, portugiesisch, italienisch
  • 26.01.2013 - Die Anzeige der Position der Sonne im Sternbild ist nicht mehr experimentell
  • 26.01.2013 - Das Mondphasenbild und Soho-Sonnenbild lassen sich jetzt in eigener Zeile darstellen. Die entsprechenden Informationen dazu werden darunter dargestellt. Beispiele findet man ie immer unter 'Mond Aktuell' » 'Mond Aktuell für Ihre Homepage' » 'Beispiele'
  • 25.01.2013 - Aufgrund der hohen Nutzung des Mondtool wurde die Perfomance verbessert und das Tool optimiert.

Oktober 2012

  • 29.10.2012 - Neue Version 3 Online! Das Soho-Sonnenbild lässt sich jetzt ein- oder ausblenden. Die Daten wie Sonnenauf- und Untergang, Dämmerung und Sternbild sind davon abgelöst.
  • 29.10.2012 - Fehler in der frei erstellbaren Überschrift behoben. Sonderzeichen wie öäüß ließen sich nicht eingeben.
  • 22.10.2012 - In den protokollierten Grafiken ist zum Datumswechsel das falsche Mond-/Sonnenzeichen als Mondposition (astrolgisch) berechnet worden. Das Problem lag an der falschen Berechnung dsr modifizierten julianischen Datum. Das Problem wurde nun behoben.
  • 22.10.2012 - In den protokollierten Grafiken ist zwischen 7.00 und 13.00 Uhr der "Große Bär" als Mondposition (astronomisch) berechnet worden. Das ist natürlich unsinnig. Das Problem lag an negativen Deklination, die falsch umgerechnet wurden. Das Problem wurde nun behoben.
  • 22.10.2012 - Statt dem Text "zunehmender Mond" wurde nach dem "ERsten Viertel" der Text "abnehmender Mond" angezeigt. Fehler behoben.
  • 15.10.2012 - 22.00 Uhr - Statt dem Text "zunehmender Mond" wurde nach Neumond der Text "abnehmender Mond" angezeigt. Fehler behoben.
  • 14.10.2012 - Beim Ermitteln des astronomischen Sternbildes kann es zu Ergebnissen kommen, die kein Sternbild ermitteln. Im Tool wurde dann auch kenes angezeigt. In solchen seltenen Fällen wird jetzt das letzte aktuelle Sternbild beibehalten. Das astrologische Sternbild ist davon nicht betroffen.
  • 13.10.2012 - Das ausliefern der Grafik wurde im Bereich geografische Koordinaten optimiert.
  • 13.10.2012 01.00 - 01.30 Uhr - Die Grafik war wegen Formularumstellung nicht erreichbar. Wurde im Formular eine Eingabe in einen Feld vorgenommen und Return gedrückt, wurde ohne Interaktion des Anwenders die GoogleMaps-Karte geladen. Das ist so nicht gewollt. Weiterhin wurde beim Laden der Vorschau die GoogleMaps-Karte nicht mehr geladen, wenn diese aktiv ist. Dieses Problem ist jetzt behoben. Die GoogleMaps-Karte kann nun über ein Checkfeld geladen oder nicht geladen werden. Unabhängig davon, ob eine Vorschau geladen wird. Das Problem hatte keine Auswirkung auf die grafische Darstellung.
  • 12.10.2012 02.40 Uhr - Die Darstellung der grafischen Mondphase war ungenau. Diese wurde verbessert.
  • 11.10.2012 12.30 Uhr - Das Ermitteln des Sternbildes für Sonne und Mond wurde auf ein anderes Modul ausgelagert.  Diese Angaben sind weiterhin uneingeschränkt nutzbar. Die Generierung der Grafik bis zur Auslieferungasn den Besucher erfolgt jetzt in 1/2 Sekunden!
  • 10.10.2012 12.00 Uhr - Mondtool für Smartphone! Ab sofort gibt es das beliebte Mondtool in abgespeckter Version auch fürs Smartphone. Ohne App!
  • 10.10.2012 11.00 Uhr - Völlig überarbeite und neue Version geht Online
  • 10.10.2012 - Versionierung für aktuelle und zukünftige Erweiterungen des Mondtool. Damit bleibt gewährleistet, das alte Versionen weiter ohne Einschränkung und mit den Einstellungen angezeigt werden.
  • 10.10.2012 - Erstellung von freien Überschriften.
  • 10.10.2012 - Korrektur bei Auf- und Untergangszeiten. Je nach Zeitangabe wurde die falsche Auf- und Untergangszeit angezeigt.
  • 10.10.2012 - Alle Daten kommen wie bisher nicht mehr aus der Datenbank sondern werden beim Erzeugen der Grafik gerechnet.
  • 10.10.2012 - Als neues Feature können jetzt die Auf- und Untergangszeiten der Sonne angezeigt werden. Dazu gibt es ein stündlich aktualisiertes Bild der Soho-Sonde.
  • 10.10.2012 - Das Mondtool läuft jetzt eigenständig ist von anderen Modulen (Cronjobs) nicht mehr abhängig.
  • 10.10.2012 - Es können jetzt für jeden beliebigen Ort die geografischen Koordinaten eingegeben werden. Alle zeitlichen Angaben im Mondtool werden dabei berücksichtigt.
  • 10.10.2012 - Es können jetzt Zeitzonen angegeben werden. Alle zeitlichen Angaben im Mondtool werden dabei berücksichtigt.
  • 10.10.2012 - Die Ortssuche ist ab sofort über ein Implementation von GoogleMaps möglich. Man kann in der Karte einen Punkt auswählen, nach einem Ort suchen oder die ungefähre Standortbestimmung des Browsers nutzen. GoogleMaps wird nur mit seinen Modulen geladen, wenn dies vom Benutzer angefordert wird.
  • 10.10.2012 - Man kann sich in einen Newsletter eintragen, um Änderungen zu erfahren.
  • 10.10.2012 - Das Mondtool wurde auf Perfomance getestet (Stresstest). Dabei wurden 4.000 Abrufe innerhalb kurzer Zeit erzeugt. Die Erzeugungszeit liegt im durchgeführten "Stresstest" zwischen 0,8 und 1,2 Sekunden.
  • 10.10.2012 - Es haben sich aufgrund der neuen Gestaltung Pixelabweichungen ergeben. Diese können im Extremfall 20 px mehr in Höhe und Breite auswirken. Alte generierte Versionen sollten im "Rahmen" bleiben.
  • 10.10.2012 - Beim Mond wurden als neue Angaben der Beleuchungsgrad hinzugefügt.
  • 10.10.2012 - Für Sonne und Mond kann man wahlweise die aktuelle Lage im Sternbild anzeigen lassen. Dies ist individuell astronomisch oder astrologisch möglich.
  • 10.10.2012 - Bisher ließen sich die Daten zum Mond (Alter, Phase usw.) nur mit der Grafik zusammen anzeigen. Das habe ich geändert. Jede Angabe lässt sich individuell zu- oder abschalten.
  • Die Genauigkeit des Mondalter wurde verbessert.
  • Die Phase "Neumond", "Erstes Viertel", "Vollmond", "Letztes Viertel" werden als Text jeweils Stunden vor und 5 Stunden nach der exakten Stellung angezeigt. Hier gab es bisher große Unterschiede.
  • Bisher wurde die Grafik innerhalb einer Stunde einmal generiert und bei jedem weiteren Aufruf eine gespeicherte Version ausgeliefert. Diesen Intervall habe ich auf 20 Minuten runter gesetzt. Die Grafik wird damit alle 20 Minuten neu erzeugt.
  • 10.10.2012 - Es kam zu einer falschen Darstellung der Mondphasen, wenn durch Angabe einer Zeitzone die Datumsgrenze überschritten wird. Diese Fehler trat nur einmal auf, wurde aber behoben!

August 2012

  • 01.08.2012 23.50 Uhr - Bei Auswahl unter "Schritt 4 - Mondphasen" wurde ab 1.August die Textlänge falsch bestimmt und abgeschnitten. Fehler behoben.

Juni 2012

  • 08.06.2012 23.50 Uhr - Hinweistext für die Zeitzone in Deutschland ergänzt mit folgendem Wortlaut: "Möchten Sie zum Beispiel die Zeiten für Deutschland anzeigen lassen, müssen Sie die Zeitzone auf +1 Stunde setzen. Damit gilt dann MEZ. Für die Sommerzeit ist es wichtig, zusätzlich das Häckchen für Sommerzeit berücksichtigen zu setzen. Dann gilt zusammen mit der Zeitzone von +1 Stunde MESZ."
  • 01.06.2012 15.40 Uhr - Perfomance (Ladeverhalten) der Grafik verbessert. Erste Messungen ergeben 0.02 Sekunden für bestehende Grafik laden und 0.16 Sekunden für Grafikerstellung.
  • 01.06.2012 15.40 Uhr - Schriftgröße jetzt von 7px bis 13px. Die grafische Mondphase wird dabei dynamisch an der gewählten Schriftgröße angepasst.

Mai 2012

  • 22.05.2012 17.00 Uhr - Ein Fehler im Script führte dazu, das bei bestimmten Voraussetzungen Daten vom Vortag angezeigt wurden, Behoben.
  • 21.05.2012 18.21 Uhr - Farbangabe in Hexidezimal unterstützt nur klein geschriebene Buchstaben. Jetzt funktionieren auch große Buchstaben. Behoben.
  • 20.05.2012 00:00 Uhr - Start des Homepage-Tool
  • 19.05.2012 21.58 Uhr - Grafische Mondphase wurde falsch dargestellt. Behoben.