QR-Code
 
 

Schmale Mondsichel unterhalb von Aldeberan im Sternbild Stier

Mit großen Schritten geht es auf Neumond zu. Am 9.08. finden wir die schmale Mondsichel im Sternbild Stier.

Um 3.40 Uhr MESZ befindet sich der Mond gerade mal 1,8 Grad von Aldebaran entfernt (Grafik oben).

Um 5.10 Uhr (MESZ) ist der Abstand dann  am östlichen Horizont auf 2,5 Grad angewachsen (Grafik unten). Sehr schön ist in der Morgendämmerung das Wintersternbild Orion erkennbar. Weiter nördlich finden wir das Zwillingspaar Castor und Pollux.  Darunter lässt sich am Horizont der rote Planet Mars ausmachen.

Aldebaran ist der Hauptstern im Sternbild Stier und stellt mit seiner rötlichen Farbe das Auge des Stiers da.