QR-Code
 
 

Mond im Agust

Am Monatsanfang zeigt sich die abnehmende Mondsichel in den Stunden vor Sonnenaufgang im Sternbild Stier. Am 3. August kann man die schmale Mondsichel gegen 4:30 westlich von Jupiter beobachten. Am 4. August hat man gegen 5:00 die Möglichkeit, A, Dämmerungshimmel den zu 7% beleuchteten Mond unterhalb des -2,0m hellen Jupiter zu sehen, gemeinsam mit dem 1,6m hellen Mars und dem -0,7m hellen Merkur. Am 5. August zeigt sich der Mond gegen 5.40 südwestlich des -0,5m hellen Merkur südlich von Pollux. Am 6. ist Neumond im Sternbild Krebs. Am 9. kann man die schmale Mondsichel gegen 21:00 unterhalb der -4,0m hellen Venus im Sternbild Löwe über dem westlichen Horizont entdecken. Am 14. ist Halbmond im Sternbild Waage. In den folgenden Nächten kann man den zunehmenden Mond nach Sonnenuntergang durch die Sternbilder Skorpion, Schlangenträger, und Schütze ziehen sehen.

Am 20. erreicht er das Sternbild Wassermann.Hier ist am 21. August Vollmond. Am 22. wandert der Mond in das Sternbild Fische. Am 24. zeigt er sich gegen 4:00 ca. 3° nordwestlich von Uranus. Am 26. erreicht der Mond das Sternbild Widder. Am 27. wechselt der Mond in das Sternbild Stier. Hier ist am 28. Halbmond. Am 29. zieht der Mond von 3:45 bis 4:35 über den 5,0m hellen Stern 97 Tauris hinweg. Am 30. erreicht der Mond das Sternbild Orion.