QR-Code
 
 

Der Mond aktuell im November

Unseren Mond sehen wir am 1. November noch fast als Vollmond gegen 1:00 südlich der Plejaden im Sternbild Stier. Am 2. 11. passiert der Mond gegen 1:40 Jupiter im südlichen Abstand von 1,4°.  Am 4. November sehen wir den Mond gegen 2:00 bei Alhena ( Geminorum) im Sternbild Zwillinge. Am 5. November wechselt der Mond in das Sternbild Krebs. Hier zieht er am  7. 11. von 3.27 bis 4:57 über den 5,2, hellen Stern Kappa Cancri hinweg, zugleich ist Halbmond. Kurz darauf wechselt der Mond in das Sternbild Löwe. Hier zieht er südlich von Regulus und wechselt am 8. November in das Sternbild Sextant. Am 9. erreicht der abnehmende Mond den südlichen Teil des Sternbilds Löwe und wechselt am 10. in das Sternbild Jungfrau.
Am 12. zeigt sich die die schmale Mondsichel im Morgengrauen bei Spica gemeinsam mit der strahlenden Venus und Saturn am Morgenhimmel. Am 13. ist Neumond im Sternbild Waage, in Australien und über dem Pazifik kann dabei eine Totale Sonnenfinsternis beobachtet werden.
Am 14. 11. zieht der Mond von 10:30 bis 11:20 über den 3,3m hellen Merkur hinweg. Am 16. 11. zieht die schmale Mondsichel von 17:10 bis 18:30 über den 3,9m hellen Stern My Sagittarii hinweg.  Am 18. 11 verschwindet der 3,1m helle Stern Beta Capricornis gegen 21:20 hinter dem untergehenden Mond. Am 20. ist Halbmond im Wassermann, am 21. erreicht der Mond das Sternbild Fische. Am 24. zeigt er sich im Sternbild Widder, am 27. sehen wir den Mond gegen 20:00 südlich der Plejaden. Am 28. ist Vollmond im Stier.
Am 29. passiert der Mond gegen 2:15 Jupiter im südlichen Abstand von 1°.  Am 30. sehen wir den Mond bei Zeta Tauris, dem Stern an der Spitze des südlichen Stierhorns.