QR-Code
 
 

Aktueller Mondverlauf im Mai

Am 1. Mai sehen wir den abnehmenden Mond vor Sonnenaufgang im Sternbild Schütze. Am 2. Mai ist Halbmond im Sternbild Steinbock. Danach wandert der Mond in das Sternbild Wassermann. Am 5. Mai zeigt sich die schmale Mondsichel gegen 4:00 im Sternbild Fische. Am 7. Mai zieht der Mond kurz nach seinem Aufgang von 4:06 bis 4:55 über den 4,4m hellen Stern Delta Piscium hinweg. Am 8. Mai wechselt der Mond in das Sternbild Widder. Am 10. Mai ist hier Neumond. Mit Glück kann man bereits am Abend dieses Tages gegen 20:20 die fadendünne junge Mondsichel unterhalb der strahlenden Venus und der Plejaden dicht über Nordwesthorizont im Fernglas erkennen. Am 12. sehen wir die Mondsichel 4,5° östlich von Jupiter. Der Mond wandert weiter in das Sternbild Orion, zeigt sich am 15. im Sternbild Zwillinge und erreicht am 16. das Sternbild Krebs. Hier wandert er von 23:00 bis zu seinem Untergang um 0:51 über den Offenen Sternhaufen M67 hinweg. Am 17. wechselt der Mond in das Sternbild Löwe, hier ist am 18. Halbmond. Danach zieht der Mond durch das Sternbild Sextant und wechselt am 19. wieder in das Sternbild Löwe.   
Am 20. und am 21. Mai kann man den Mond im südlichen Teil des Sternbilds Jungfrau sehen. Hier verdeckt er am 21. Mai von 21:53 bis 23:00 den 4,8m hellen Stern Psi Virginis. Am 22. zeigt sich der Mond gegen 22:00 westlich von Saturn. Am 23. passiert er gegen 23:30 Zubenelgenubi im südlichen Abstand von 1,5°.  Am 25. Mai ist Vollmond in Sternbild Skorpion. Anschließend zieht der Mond durch den südlichen Teil der Schlangenträgers und erreicht am 26. das Sternbild Schütze. Am 29. Mai zeigt sich der abnehmende Mond in Sternbild Steinbock. Am 31. wechselt der Mond in das Sternbild Wassermann.