QR-Code
 
 

Aktueller Mondverlauf im Juni

Am 1. Juni zeigt sich der abnehmende Mond in den Stunden vor Sonnenaufgang im westlichen Teil des Sternbilds Fische. Am 5. wechselt er in das Sternbild Widder, am 6. erreicht er das Sternbild Stier. Hier ist am 8. Juni Neumond. Am 10. Juni kann man mit Glück gegen 22:00 die junge Mondsichel unterhalb von Venus und Merkur im Sternbild Zwillinge beobachten. Am 12. Juni zieht der Mond durch das Sternbild Krebs. Am 15. zeigt es sich im Sternbild Sextant. Am 16. ist Halbmond im Sternbild Jungfrau. Am 18. passiert er gegen Mitternacht den hellen Stern Spica. Am 20. zieht er an Saturn vorbei und wechselt in das Sternbild Waage. Am 22. sieht man ihn nach Sonnenuntergang im Schlangenträger. Am 23. ist Vollmond im Sternbild Schütze. Hier zieht er am 24. Juni von 1:50 bis 3:10 über Pluto hinweg, was wegen des großen Helligkeitsunterschieds von Mond und Pluto (26,6 Größenklassen!) nicht beobachtet werden kann.
Am 27. verdeckt er von 2:30 bis 4:00 den 4.8m hellen Stern 46 Capricornis. Am 28. erreicht der abnehmende Mond wieder das Sternbild Fische. Hier ist an Monatsende Halbmond.