Sie sind hier:

Neuigkeiten - Alle Beiträge auf www.Der-Mond.org

Samstag, 29. Dezember 2018

Mond am 31.12.2018 in größter östlichen Libration

Am 31.12.2018 befindet sich der Erdmond in seiner größten östlichen Libration mit 7,3 Grad. Dadurch hat man die Möglichkeit, einen kleinen Teil des normalerweise auf der Rückseite befindlichen Mondes zu sehen.

An diesem geht der Mond gegen 03.13 Uhr (MEZ) auf und erreicht seinen höchsten Punkt über dem Horizont im Süden um 07.48 Uhr (MEZ). Monduntergang ist dann gegen 13.20 Uhr (MEZ). Die...

Weiterlesen

Freitag, 28. Dezember 2018

Mond am 30.12.2018 in größter südlicher Libration

Am 30.12.2018 befindet sich der Erdmond in seiner größten südlichen Libration mit -6,8 Grad. Dadurch hat man die Möglichkeit, einen kleinen Teil des normalerweise auf der Rückseite befindlichen Mondes zu sehen.

An diesem geht der Mond gegen 01.01 Uhr (MEZ) auf und erreicht seinen höchsten Punkt über dem Horizont im Süden um 06.59 Uhr (MEZ). Monduntergang ist dann gegen 12.56 Uhr (MEZ). Die...

Weiterlesen

Donnerstag, 27. Dezember 2018

Mond am 29.12.2018 im letzten Viertel

Am 29.12.2018 befindet sich der Mond in den Morgenstunden um 10.34 Uhr (MEZ) im letzten Viertel. Die Position des abnehmenden Mondes ist im Sternbild Jungfrau.

Der Mond ist zum Zeitpunkt seines letzten Viertels von Deutschland aus am Morgenhimmel sichtbar.

Am Tag seines letzten Viertel geht der Mond gegen 1.00 Uhr (MEZ) auf und erreicht seinen höchsten Punkt über dem Horizont im Süden um 06.12...

Weiterlesen

Samstag, 22. Dezember 2018

Mond am 24.12.2018 im Perigäum (Erdnähe)

Am 24.12.2018 befindet sich der Erdmond im Perigäum. Der Mond hat damit seine geringste Entfernung in diesem Monat von 361,0 Tausend Kilometer zur Erde erreicht und befindet sich damit in Erdnähe.

Tatsächlich ist der Mond zu diesem Zeitpunkt größer und heller. Die Größe lässt sich mit dem bloßem Auge jedoch kam wahrnehmen.

In dem linken Foto kann man ein Beispiel der Größe des Mondes in seinem...

Weiterlesen

Donnerstag, 20. Dezember 2018

Vollmond am 22.12.2018

Am 22.12.2018 ist Vollmond im Sternbild Orion

Zum Zeitpunkt seiner Vollmondposition um 18.49 Uhr (MEZ) ist der Mond in Deutschland am Abendhimmel sichtbar.

Zu diesem Zeitpunkt befindet sich der Mond in der sogenannten Opposition. Dabei stehen Mond, Erde und Sonne auf einer Linie.

Am heutigen Vollmond geht der Mond gegen 16.25 Uhr (MEZ) auf und erreicht seinen höchsten Punkt über dem Horizont im...

Weiterlesen

Mittwoch, 19. Dezember 2018

Der aktuelle Sternenhimmel im Überblick für 2019

Die neuen Planeten- und Sternkarten für 2019 sind Online! Schauen Sie sich für das gesamte Jahr den Sternenhimmel an, inklusive der Stellung der Jupiter- und Saturnstellung mit ihren Monden. Weiterhin gibt es die Möglichkeit, sich für das aktuelle Jahr zu jedem beliebigen Zeitpunkt den Himmel darzustellen.

 

Weiterlesen

Dienstag, 18. Dezember 2018

Mein Mondbeobachtungsprotokoll für alle!

Die Beobachtung des Mondes mit einem Teleskop bringt viel Freude. Wäre es nicht schön, diese Beobachtungen festzuhalten und zu archivieren? Mit meinem Beobachtungsprotokoll ist das kein Problem mehr

Weiterlesen

Sonntag, 16. Dezember 2018

Wir sind jetzt bei Instagram zu finden!

Ab sofort ist www.Der-Mond.org bei Instagram zu finden! Hier gibt es die aktuellsten Nachrichten Rund um das Thema News mit der beliebten Himmelsvorschau. Folgt uns jetzt!

Weiterlesen

Sonntag, 16. Dezember 2018

Mond am 18.12.2018 in größter westlicher Libration

Am 18.12.2018 befindet sich der Erdmond in seiner größten westlichen Libration mit -6.0 Grad. Dadurch hat man die Möglichkeit, einen kleinen Teil des normalerweise auf der Rückseite befindlichen Mondes zu sehen.

An diesem geht der Mond gegen 14.04 Uhr (MEZ) auf und erreicht seinen höchsten Punkt über dem Horizont im Süden um 20.54 Uhr (MEZ). Monduntergang ist am nächsten Tag gegen 03.51 Uhr...

Weiterlesen

Samstag, 15. Dezember 2018

Mond am 17.12.2018 in größter nördlicher Libration

Am 17.12.2018 befindet sich der Erdmond in seiner größten nördlichen Libration mit 6,7 Grad. Dadurch hat man die Möglichkeit, einen kleinen Teil des normalerweise auf der Rückseite befindlichen Mondes zu sehen.

An diesem Tag geht der Mond gegen 14.31 Uhr (MEZ) auf und erreicht seinen höchsten Punkt über dem Horizont im Süden um 20.08 Uhr (MEZ). Monduntergang ist am nächsten Tag gegen 02:39 Uhr...

Weiterlesen
Nach oben