Sie sind hier:

Neuigkeiten - Alle Beiträge auf www.Der-Mond.org

Donnerstag, 16. Januar 2014

Vollmond am 16.01.2014

Heute am 16.01.2014 ist Vollmond im Sternbild Zwillinge.

Zum Zeitpunkt seiner Vollmondposition um 05.52 Uhr (MEZ) ist der Mond in Deutschland am Morgenhimmel sichtbar.

 

Zu diesem Zeitpunkt befindet sich der Mond in der sogenannten Opposition. Dabei stehen Mond, Erde und Sonne auf einer Linie.

Die der Erde zugewandte Seite des Mondes wird dabei von der Sonne voll beleuchtet. Der Mond hat damit...

Weiterlesen

Dienstag, 14. Januar 2014

Mond bei Jupiter

Einen Tag vor Vollmond befindet sich der Mond am 15.01. gegen 1.30 Uhr (MEZ) unterhalb des hellen Planeten Jupiter. Der Abstand beträgt 5,6 Grad (Bild 1).

Jupiter weist interessante Wolkenbänder auf, die im kleinen Teleskop bereits sichtbar sind.

Am Abend des selbigen Tages hat der Mond seinen Abstand zu Jupiter bereits wieder vergrößert. Gegen 19 Uhr (MEZ) beträgt der Abstand 9 Grad (Bild 2). ...

Weiterlesen

Samstag, 11. Januar 2014

Mond bei Plejaden und Aldebaran

Kurz nach Mitternacht des 12.01. befindet sich der zunehmende Mond im Sternbild Stier. Westlich des Mondes befinden sich die bekannten un im Fernglas schön anzusehende Plejaden.

Der Hauptstern des Stiers, Aldebaran, liegt 5,5 Grad südlich des Mondes.

Weiterlesen

Freitag, 10. Januar 2014

Mond beim Tierkreiszeichen Stier

Auf seiner täglichen Bahn hat der zunehmende Mond in der Nacht zum 11.01. um 1 Uhr (MEZ) den Stier erreicht.

9,5 Grad oberhalb des Mondes befinden sich mit einem Abstand von 9,5 Grad die Plejaden.

Weiterlesen

Mittwoch, 08. Januar 2014

Mond im ersten Viertel

Am 8.01.2014 befindet sich der Mond in den frühen Abendstunden um 04.39 Uhr (MEZ) im ersten Viertel. Die Position des zunehmenden Mondes ist im Sternbild Fische. Der Mond ist zu diesem Zeitpunkt in Deutschland am Nachthimmel nicht sichtbar.

 

Um den Zeitraum des ersten Viertel heben sich besonders Gebirgsketten und Krater durch lange Schattenwürfe sehr gut ab.

Die Sonneneinstrahlung ist auf der...

Weiterlesen

Dienstag, 07. Januar 2014

Mond in größter östlichen Libration

Am 07.01.2014 befindet sich der Erdmond in seiner größten östlichen Libration mit 8,5 Grad. Dadurch hat man die Möglichkeit, einen kleinen Teil des normalerweise auf der Rückseite befindlichen Mondes zu sehen.

Der Mond ist rotationsgebunden. Das bedeutet, dass er für eine Umdrehung um seine Achse genauso lange braucht, wie für einen Durchgang von Vollmond zu Vollmond. Er zeigt uns also immer die...

Weiterlesen

Sonntag, 05. Januar 2014

Mond unterhalb des Ringlein im Sternbild Fische

Am Abend des 05.01. befindet sich der zunehmende Mond um 20 Uhr (MEZ) unterhalb des Ringlein.

Das Ringlein gehört zum Tierkreiszeichen Fische.

Weiterlesen

Freitag, 03. Januar 2014

Mond in größter südlicher Libration

Am 03.01.2014 befindet sich der Erdmond in seiner größten südlichen Libration mit 6,6 Grad. Dadurch hat man die Möglichkeit, einen kleinen Teil des normalerweise auf der Rückseite befindlichen Mondes zu sehen.

Der Mond ist rotationsgebunden. Das bedeutet, dass er für eine Umdrehung um seine Achse genauso lange braucht, wie für einen Durchgang von Vollmond zu Vollmond. Er zeigt uns also immer die...

Weiterlesen

Freitag, 03. Januar 2014

Schmale Mondsichel am Abendhimmel erstmalig sichtbar

Am Abendhimmel des 03.01. befindet sich die erstmalig sichtbare Mondsichel gegen 17 Uhr (MEZ) am südwestlichen Horizont.

Die Sonne ist bereits untergangen. Weiter westlich des Mondes finden wir den auch als Abendstern bezeichneten Planeten Venus mit einem Abstand von 18,1 Grad.

Weiterlesen

Mittwoch, 01. Januar 2014

Mond im Perigäum (Erdnähe)

Am 01.01.2014 befindet sich der Erdmond im Perigäum. Der Mond hat damit seine geringste Entfernung von 357 Tausend Kilometer zur Erde erreicht und befindet sich damit in Erdnähe.

Tatsächlich ist der Mond zu diesem Zeitpunkt größer und heller. Die Größe lässt sich mit dem bloßem Auge jedoch kam wahrnehmen.

In dem linken Foto kann man ein Beispiel der Größe des Mondes in seinem entferntesten  und...

Weiterlesen
Nach oben