Sie sind hier:

Neuigkeiten - Alle Beiträge auf www.Der-Mond.org

Donnerstag, 24. Mai 2018

Zunehmender Mond in Begleitung von Jupiter

Zwei Tage vor Vollmond findet man den dominanten Mond des 27.05.2018 am südlichen Himmel nahe dem größten Gasplaneten unseres Sonnensystem: Jupiter. Jupiter ist nicht weniger auffällig am Nachthimmel und hat eine Helligkeit von immerhin -2.5mag.

Jupiter begleitet den weiterhin zunehmenden Mond bis weit nach Mitternacht auf seinem Weg der Ekliptik.

Weiterlesen

Sonntag, 20. Mai 2018

Mond im ersten Viertel

Am 22.05.2018 befindet sich der Mond in den frühen Morgenstunden um 05.49 Uhr (MESZ) im ersten Viertel. Die Position des zunehmenden Mondes ist im Sternbild Löwe. Der Mond ist zu diesem Zeitpunkt am Deutschland am Morgenhimmel nicht sichtbar.

Um den Zeitraum des ersten Viertel heben sich besonders Gebirgsketten und Krater durch lange Schattenwürfe sehr gut ab.

Die Sonneneinstrahlung ist auf der...

Weiterlesen

Mittwoch, 16. Mai 2018

Mond im Perigäum (Erdnähe)

Am 17.05.2018 befindet sich der Erdmond im Perigäum. Der Mond hat damit seine geringste Entfernung von 363,7 Tausend Kilometer zur Erde erreicht und befindet sich damit in Erdnähe.

Tatsächlich ist der Mond zu diesem Zeitpunkt größer und heller. Die Größe lässt sich mit dem bloßem Auge jedoch kam wahrnehmen.

In dem linken Foto kann man ein Beispiel der Größe des Mondes in seinem entferntesten ...

Weiterlesen

Sonntag, 13. Mai 2018

Schmale Mondsichel am 16. Mai 2018 bei Venus

Schmale Mondischel bei Venus

Am 16. Mai kann man die schmale Mondsichel um 21.30 Uhr (MESZ) am westlichen Horizont nahe der hellen Venus beobachten. Venus hat zu diesem Zeitpunkt eine Helligkeit von -4.0mag am Himmel.

Gerade für unsere Fernglasbeobachter eine willkommende Konstellation am Maihimmel.

Weiterlesen

Samstag, 12. Mai 2018

Neumond am 15.05.2018

Am 15.05.2018 ist um 13.48 Uhr MESZ Neumond.

Bitte beachten ! In der Benenstehenden Grafik ist der Mond 8-fach überzeichnet. Es findet keine Bedeckung statt !

Zu diesem Zeitpunkt steht der Mond oberhalb des Horizontes im Sternbild Stier.

Der Mond befindet sich in dieser Stellung in der sogenannten Konjunktion zur Sonne. Dabei steht der Mond genau zwischen Sonne und Erde. Alle drei Himmelskörper...

Weiterlesen

Samstag, 12. Mai 2018

Mond in größter nördlicher Libration

Am 13.05.2015 befindet sich der Erdmond in seiner größten nördlichen Libration mit 6,5 Grad. Dadurch hat man die Möglichkeit, einen kleinen Teil des normalerweise auf der Rückseite befindlichen Mondes zu sehen.

Der Mond ist rotationsgebunden. Das bedeutet, dass er für eine Umdrehung um seine Achse genauso lange braucht, wie für einen Durchgang von Vollmond zu Vollmond. Er zeigt uns also immer die...

Weiterlesen

Donnerstag, 10. Mai 2018

Mondvorschau für Juni 2018 ist Online! Verpassen Sie kein Ereignis mehr!

Die neue Vorschau mit den aktuellen Mondereignissen im Juli 2018 ist Online!

Bei mir erfahren Sie, wann der Mond im Monatsverlauf den geringsten oder entferntesten Abstand zur Erde erreicht hat.

Gerade Mondbeobachter möchten gerne wissen, wann die maximalen Librationen mit den Mondlauf- und Untergangszeiten sind.  In der Mondvorschau erfahren Sie es!

Nicht vergessen darf man natürlich die...

Weiterlesen

Donnerstag, 10. Mai 2018

Mond in größter westlicher Libration

Am 11.05.2018 befindet sich der Erdmond in seiner größten westlichen Libration mit 5,8 Grad. Dadurch hat man die Möglichkeit, einen kleinen Teil des normalerweise auf der Rückseite befindlichen Mondes zu sehen.

Der Mond ist rotationsgebunden. Das bedeutet, dass er für eine Umdrehung um seine Achse genauso lange braucht, wie für einen Durchgang von Vollmond zu Vollmond. Er zeigt uns also immer die...

Weiterlesen

Sonntag, 06. Mai 2018

Mond im letzten Viertel

Am 08.05.2018 befindet sich der Mond in den Morgenstunden um 04.09 Uhr (MESZ) im letzten Viertel. Die Position des abnehmenden Mondes ist im Sternbild Steinbock.

Der Mond ist zum Zeitpunkt seines letzten Viertels von Deutschland aus am Morgenhimmel sichtbar

Um den Zeitraum des letzten Viertel heben sich wie im ersten Viertel besonders Gebirgsketten und Krater durch lange Schattenwürfe sehr gut...

Weiterlesen

Samstag, 05. Mai 2018

Mond im Apogäum (Erdferne)

Am 06.05.2018 befindet sich der Erdmond im Apogäum. Der Mond hat damit seine größte Entfernung von ca. 404,5 Tausend Kilometer zur Erde erreicht und befindet sich damit in Erdferne.

Tatsächlich ist der Mond zu diesem Zeitpunkt kleiner. Die Größe lässt sich mit dem bloßem Auge jedoch kam wahrnehmen.

In dem linken Foto kann man ein Beispiel der Größe des Mondes in seinem entferntesten  und seiner...

Weiterlesen
Nach oben